Freitag, 15. Mai 2020

Obatzda selber zubereiten

Um eine Portion Obatzda herzustellen, den Käse, den Frischkäse und die Butter in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Obatzda ist eine cremige Mischung aus Käse, Frischkäse und Bier. Sieben Sie das Mehl und das Salz zusammen und geben Sie die Butter, die aufgelöste Hefemischung und das eiskalte Wasser in die Schüssel.

Und dieses Rezept für hausgemachte Brezen und einen Obatzda-Käseaufstrich ist eines meiner unterhaltsamen Rezepte. Es wird mit süßem Paprika, einer beliebigen Anzahl traditioneller deutscher Kräuter oder Gewürze (z.B. Meerrettich, Schnittlauch, Kümmel) und/oder Bier akzentuiert. Wenn Sie dieses Basilikum-Obatzda-Käseaufstrich-Rezept fertig kreiert haben, lassen Sie es etwa eine halbe Stunde bei Raumtemperatur ruhen.

Um das Rezept zu beenden, geben Sie Salz nach Geschmack hinzu. Sie können ihn aber auch mit Crackern, Hart- oder Weichbrezeln oder Fladenbrot servieren. Basilikum Obatzda Streichkäse ist eine sommerliche, mit Kräutern gewürzte Version der bayerischen Vorspeisen-Spezialität Obatzda.

Servieren Sie ihn mit Brezeln oder Brot. Ich habe meinen Mixer benutzt, aber eine Gabel reicht aus, um den Brie, die Butter und den Frischkäse zu zerdrücken. Obatzda, in meinen fränkischen Kreisen auch Angemachter Camembert genannt, ist ein typisch bayerischer Brotaufstrich aus Brie.

Paprika, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Frühlingszwiebeln fein hacken und dem Käse beigeben - grüne Teile beifügen, da er ein schönes Aussehen hat. Mischen Sie Camembert, Brie, Butter, Crème Fraiche, Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel und Bier bis es eine glatte Masse ist.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, mixen Sie alles im Mixer oder pürieren Sie alles mit einer Gabel und streichen Sie eine dicke Schicht auf eine Scheibe Brot, dies ist schließlich ein leckeres bayerisches Sandwich! Mein Obatzda ist grün, es basiert auf Rucola und einem Camembert mittleren Alters und Frischkäse. Fügen Sie geröstete Knoblauchzehen, Zwiebel, Kümmel und Paprika hinzu; verarbeiten Sie es, bis es glatt ist.

Den reservierten Knoblauch, Kümmel und Paprika hinzugeben; verarbeiten, bis eine glatte Oberfläche entsteht. Ein weiches Brezelrezept ist eine himmlische Kombination mit diesem bayerischen Obatzda. Mit restlichem Schnittlauch garnieren und mit weichen Brezeln, frischem Brot, Pita-Chips, Wurstscheiben usw. servieren.

Camembert in Stücke schneiden und mit Streichkäse und Butter auf Zimmertemperatur bringen. Die Herstellung von Käsedip für Brezeln erfordert nur 5 einfache Schritte, so dass es kein Wunder ist, dass er ein Favorit unter den deutschen Vorspeisen ist. Das traditionelle Obatzda verlangt nach deutschem Weißbier, aber Sie können auch eine andere Art von deutschem Bier oder ein alkoholfreies Bier verwenden, wenn Sie keinen Alkohol in Ihrem Dip haben möchten.

Obatzda ist mit Leichtigkeit eines unserer Lieblingsrezepte für Käse-Dips! Im Laufe der Jahre hat sich das Obatzda zu einem wahren Klassiker der leichten Küche entwickelt und wird sicherlich in jedem echten bayerischen Biergarten am Selbstbedienungsstand angeboten. Obatzda - auch Obatzter, Obazda, Obazde oder Obazd'n - ist eine pikante Käsespezialität, die aus jedem bayerischen Biergarten nicht mehr wegzudenken ist.

Samstag, 11. April 2020

Obatzda Rezept


Obatzda ist in Bayern nicht wegzudenken, der Käse-Dip gehört dort zu jeder Brotzeit dazu. Genutzt werden kann unser Obatzter Rezept, welches schnell zuzubereiten ist. Sie können aber auch gerne experimentieren und ein eigenes Obatzda Rezept erfinden. Für unseren Obatzda Dip könnten Sie statt Frischkäse auch weichen und reifen Käse einsetzen. Dies könnte ein Streukäse sein, ebenso aber auch der Camembert. So könnte man Käsereste verwerten, die im Kühlschrank lagern. Was allerdings auch mit unserem Rezept möglich wäre, weil wir auf Frischkäse und Camembert in Kombination setzen, um ein perfektes Aroma zu erzielen.

Der Brotzeit Klassiker wird begeistern können, die Aromen sind einzigartig und machen jedes Brot oder auch andere Beilagen zu einem wahren Genuss.

Zutaten


  • 4 TL Wajos Obatzda Dip
  • 2 EL Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 2 EL zerdrückter Camembert 
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bauernbrot
  • Wasser
  • Schnittlauch



TIPP: Obatzda Rezept Pin auf Pinterest

Was genau bedeutet Obazda?


Obatzter ist das bayerische Wort für einen leckeren Käse-Dip. Er ist aber auch als gerupfter Käse oder nur als Gerupfter bekannt. Übersetzt trifft es Obatzter aufs Wort genau, denn es bedeutet nichts anderes als gepresst oder gemischt. Wer das Oktoberfest in Bayern besucht, bekommt diesen Dip natürlich auch dort geboten. Es handelt sich schließlich um ein traditionelles Lebensmittel in Bayern. Auch in bayerischen Cafés und Restaurants wird Obatzda angeboten, ebenso in den Supermärkten.

Allerdings muss niemand bis zum Oktoberfest warten oder extra nach Bayern fahren, um Obazder genießen zu dürfen, sondern kann das Rezept Obatzter zu jeder Zeit auch zu Hause für sich umsetzen. Obazda selber machen zu können, dafür braucht es keinen Chefkoch. Wir bieten das Rezept für Obatzter, wichtig ist nach der Herstellung nur, dass der Käse-Dip gut gekühlt wird. So schmeckt er gleich noch etwas besser.



Wie entstand der Original Obazda Käse?


Der Dip für Brezeln und Brot entstand aus der wirtschaftlichen Not heraus. Da ein bayrischer Brotaufstrich mit einem unvergleichlichen Aroma entstand, gewann das Obatzter Original sehr schnell an Popularität. Dies lag mit Sicherheit auch an der einfachen Zubereitung. Richtig beliebt wurde der Obazda mit Frischkäse oder anderen Käsesorgen in den frühen 1900er Jahren. Damals wollte man keinen Käse wegwerfen und hat diesen dann mit Gewürzen, Bier, Zwiebeln und Butter gepresst. Mit der Zeit wurde das Obatzter Rezept original noch etwas verfeinert und hat immer mehr Anhänger auf der ganzen Welt für sich gewinnen können.

Freitag, 10. April 2020

Welches Brot kann man zu Obatzda mit Frischkäse essen?


Wenn man das Obazda Rezept für sich umsetzt, möchte man es im Grunde auch klassisch essen, wie es die Menschen in Bayern tun. Aber welches Brot schmeckt zu Obazder? Im Grunde darf man hier seinem Geschmack freien Lauf lassen. In Bayern wird Obazda Käse meist zu frischen Semmeln oder einem leckeren Bauernbrot gegessen. Da die Brotvielfalt aber heute so groß ist, kann man den Klassiker auch mit Weißbrot versuchen, mit einem leckeren Vollkornbrot oder einem Baguette. In Bayern wird der Obatzter Käse auch sehr gerne mit der Brezel angerichtet und serviert.

Übrigens muss der Obazda mit Frischkäse nicht nur zu Brot serviert werden. Er kann auch beim Grillen eingesetzt werden oder mit Gemüsesticks serviert werden.



Donnerstag, 9. April 2020

Kommt Bier bei dem Obatzda Rezept zum Einsatz?


Ein bayerischer Obazda lässt sich recht leicht nachmachen. Es finden sich auch viele Rezepte im Netz, sogar welche mit Bier. Aber setzt das Obatzter Rezept original wirklich Bier voraus? Nein, das tut es nicht. Original wurde der Dip immer mit Bier zubereitet. Da wir aber nun in einer modernen Zeit leben und sich das Obazda Rezept klassisch weiterentwickelt hat, verzichtet man heute in der Regel auf das Bier.

Wer allerdings Bier einsetzen möchte, sollte sich für ein Weizenbier oder für ein dunkles Lager entscheiden. In Bayern wird der Obazda bayrisch auch schon mal mit Weißbier hergestellt. Dies ist reine Geschmackssache.

Wer lieber sicher geht, dass niemand den Obazda Original mit Alkohol isst, der es vielleicht nicht darf, sollte das Bier weglassen, wie wir es auch in unseren Rezept für Obazda tun und lieber Bier zu der Brotzeit reichen.

Mittwoch, 8. April 2020

Obatzda Servier- Vorschläge


Wer das Obatzda Rezept für sich umsetzen möchte, kann den Käse-Dip auf verschiedene Arten servieren. Hier einige Beispiele:
  1. Der Käse-Dip kann zu Kugeln geformt werden und schön auf einer Platte ausgelegt werden. Dazu Brezeln drum herum legen oder klein geschnittenes Brot.
  2. Der Aufstrich kann auf einen Dip Teller in der Mitte positioniert werden, drum herum kann Brot, Gemüse und Salat angerichtet werden. Oder aber natürlich auch Fleisch und Brot.
  3. Wer den Obazda Bayrisch ohne Brot und Fleisch servieren möchte, kann sich für süße Zwiebeln, Radieschen und Rettich als Beilage und zum Dippen entscheiden.